Samstag, 27. Februar 2010

FOTD #4

mac e/s satin taupe
mac e/s sun-shy
mac e/s poppy noir
mac pigment vanilla
mac pigment heritage rouge
mac kohl power eye pencil feline
(und ja, ich verstehe den hype um feline endlich. toller kajal!)
essence liquid eyeliner
benefit bad gal mascara

Freitag, 26. Februar 2010

FOTD #3

mac e/s love lace
mac e/s white rabbit
mac e/s hold my gaze
artdeco e/s #79
p2 what a girl wants glittering eyeliner
rimmel sexy curves mascara

Donnerstag, 25. Februar 2010

p2: neues sortiment und lüppenstuff

heute wurde der ganze tag vershoppt! und es war so schön! danke, popinnie!
morgen poste ich den klamotten- und accessoires-teil und widme mich dafür heute meinen neuen schätzen der dekorativen kosmetik.
ich weiß gar nicht, was mir von meinem kleinen einkauf am meisten gefällt.
definitv hoch im kurs steht wohl der neue nagellack aus der color victim reihe 208 rich & royal. richtig, eine der neuen farben im sortiment fällt komplett in mein beute- und farbschema. yay! und ist dabei ein echter augenschmaus. ein tolles gräuliches taupe in der gewohnten qualität von p2 lacken. daumenhoch. ich hatte schon einen swatch gemeinsam mit dem 017 elegant vorbereitet, aber wenn ich so richtig darüber nachdenke, wäre das wohl nur die halbe wahrheit. deshalb werde ich morgen noch meine anderen taupe-grau-lieblinge mit ihm vergleichen!
weg von den fingernägeln, hin zu den lippenprodukten, die es mir heute echt nicht leicht gemacht haben.
so viele schöne neue sachen!
als erstes viel mir der lippenbalsam mit yoghurt durch seine wunderschöne farbe auf. ein helles, pfirsichfarbenes gloss mit einer milchig-cremigen konsistenz. ich war sofort begeistert. neben der farbe hat mich noch ein ganz anderer nüchterner punkt am produkt begeistert: das gloss strömt hier nicht nur aus einer einzigen öffnung heraus, sondern wird durch 4 löcher heraustransportiert. hier möchte ich ein kompliment und danke aussprechen, denn bisher kam ich mit nur einer einzigen öffnung nicht zurecht. mit dieser neuerung wurde mir der auftrag sehr erleichtert!
weiter anzumerken ist der unaufdringliche pfirischduft. mjam. und natrülich das sehr angenehme gefühl auf den lippen.
das dritte produkt im bunde ist ein stift, der lippenbase und lipliner in einem ist. da ich schon lange auf der suche nach einem für mich tragbaren lipliner bin, war ich sehr gespannt auf diese variante.
die lippenbase scheint sehr silikonlastig zu sein, man sieht sie im auftrag nicht, aber sie hinterlässt eine ebenere haut (auf dem handrücken :D). das produkt selbst verspricht eine ausgleichung der lippenfältchen durch die base und ein verhindern des auslaufens der lippenstiftfarbe durch den liner. ich finde das produkt bisher gut und denke, dass ich sowohl base als auch liner als lippenliner benutzen werde. *hibbel*
ich war sehr überrascht, dass sich p2 tatsächlich von allen bisherigen lippenstiftfarben getrennt hat, ich glaube besonders delicate tea war bei vielen sehr beliebt.
ich hab mich für die farbe 020 sunset boulevard entschieden, mit schönem, leicht glossigen finish und einer wundertollen farbe.
von den brilliant shine lipsticks habe ich abstand genommen, sie geben tatsächlich fast keine farbe und dafür wahnsinnig viel glimmer-/ glitterzeug ab. (danke, lewelya, ich war vorgewarnt! :D)
alles in allem war mein einkauf sehr erfolgreich und ich bin zufrieden mit meinen neu erstandenen p2 produkten!

Sonntag, 21. Februar 2010

FOTD #2

mac e/s hypnotizing
mac e/s altered state
mac e/s white rabbit
essence liquid eyeliner
mac kohl power sense of style
clinique high impact mascara
ich und meine kamera lernen gerade, uns gegenseitig zu lieben. irgendwann entlocke ich ihr das geheimnis, wie die farben tatsächlich so strahlend wiedergegeben werden, wie es in natura aussieht. bis dahin dulden wir uns. :D

Samstag, 20. Februar 2010

jewelry

da ich immer begeistert fashion blog posts lese, in denen die ganzen klamotten auch mit den dazugehörigen accessoires kombiniert werden, dachte ich, dass ich heute mal meine derzeitigen lieblingsstücke zeige.
ich trage so ziemlich jeden stil, von nerdig über romantisch bis verspielt. am liebsten mag ich materialien wie silber und edelstahl, ich nehme mich aber auch gern modeschmuck an. Letzterer ist ein dankbarer lieferant für schmuck, der aus kurzlebigen trends resultiert, da firmen, die höherwertigen schmuck herstellen, diese meistens nicht aufgreifen.
in die kategorie nerdig fallen wohl die emoticon-(O_o)- und die gameboy-kette, die ich beim ziemlich coolen online shop von koolkatkustom erstanden habe. an beiden hängt mein herz sehr. :D
die fraktion verspielt bis romantisch decken wohl die schleifen- und ornament-ohrringe sowie die zugegebenermaßen recht kitschige echtsilber "love"-kette ab. die drei schmuckstücke hab ich in der reihenfolge bei h&m, müller, und accessorize gekauft.
eine brücke zwischen den stilen schlägt meines erachtens die kette mit den muschel-/ schmetterlingsflügel-details von  h&m, die ich waaaahnsinnig gern trage.
die vielen farbigen
armreifen (ebenfalls von müller) trage ich gern einzeln oder im verbund über schlichte strickjacken oder tops.
*klimper*

Freitag, 19. Februar 2010

...

ach menno.
und diese recht anstrengende woche hat nun auch noch ein trauriges ende.
die letzten 5 tage über hatte ich schon beständig mit tränchen in den augen zu kämpfen, denn mein "mentor" und meine bezugsperson in der firma hatte heute seinen letzten arbeitstag. :(
ich hab versucht, die tränen wegzuzwinkern, aber dafür hab ich auch einfach zu nah am wasser gebaut. unprofessionell, aber er war es wirklicht wert!
ich werde ihn im täglichen leben sehr vermissen.

jedoch muntert mich auf, dass:

- ich durch seinen weggang eine große chance erhalte
- wochenende ist
-
sigma neue "eye brushes" ankündigt, meinen wunsch erhört hat und nun einen dupe des mac 226 pinsels anbietet. yay! (ach ja, mit diesem set bekomme ich auch noch einen 222er, 214er und endlich einen zweiten 217er!)

bilanz dieser woche: doch nicht so schlecht!

<3

Donnerstag, 18. Februar 2010

GOTD #1 (grummel of the day)

ich bin müde.
mein armer kopf arbeitet sich noch ganz wund.
ich hab diese woche wieder bewiesen, dass ich durchaus unfähig bin, einen lidstrich zu ziehen.
abbrechende fingernägel ergeben ein ätzendes gefühl.
kalt!

kurz!
und wie war eure woche so? :D

Sonntag, 14. Februar 2010

FOTD #1

mac e/s wide-eyed-wonder
mac e/s copperplate
mac e/s shale
mac e/s showstopper
mac e/s satin taupe
mac e/s black magique
mac kohl power sense of style
benefit bad gal mascara

Samstag, 13. Februar 2010

fun facts :D

aber darauf war ich doch gar nich vorbereitet! *tränenwegfächel*
jetzt muss ich unvorbereitet meine dankesrede halten...

liebes publikum, liebe jury:
yay!
ipaintmyworld mag meine blog und hat mir daher zwei awards verliehen (best blog award und haute mess award).
den ursprung der letzteren auszeichnung hab ich etwas genauer angeschaut, weil ich die bezeichnung etwas irreführend fand. :D ist aber alles super, der award wurde zur feier des 100. posts des blogs "a haute mess" kreiert.
danke!
*küsschen*

mein tribut: 7 fun facts!
- ich und meine pflanzen haben ein stilles einverständnis: ich gieße sie, wenn ich dran denke, und sie sterben mir zum dank nicht weg
- ich werde manchmal von leuten angegriffen, denen ich einfach zu positiv bin
- ich bekomme beim geräusch von zahnbürstengeschrubbe gänsehaut und finde es schrecklichst
- ich beurteile leute nach ihrem musikgeschmack
- ich kann am allerbesten bei unterschichten-tv-serien abschalten
- ich neige zur sozialen mitleidslosigkeit :(
- ich vermeide es im alltag, meine sätze immer mit "ich" zu beginnen ;D

*verbeug*
*abgang*

Mittwoch, 10. Februar 2010

alverde - chocolate lips *schmatz*

wenn ich gewusst hätte, wie toll die produkte der alverde chocolate lips limited edition riechen, wäre ich schon viel früher auf die suche nach ihnen gegangen.
ich bin auf einen noch ziemlich unangetasteten aufsteller gestoßen, an dem ich mich dann gütlich riechen konnte.
dabei sind folgende produkte mutig in mein körbchen gesprungen:

lippenbutter 217 white chocolate, gloss tube 213 pur chocolate, volumen-gloss

die lippenbutter hat mich sofort durch ihren geruch nach weißer schokolade und ihrem buttrig schimmernden glanz begeistert. vielleicht schafft ja die naturkosmetik, was viele lippenpflegeprodukte nicht können: rauhe lippen wieder reparieren anstatt es noch schlimmer zu machen.
bei den anderen beiden lipglossen waren der geruch und die lustigen glitzerpartikel das ausschlaggebende argument. muss eben auch mal sein! :D
(feiner goldener und pinker glitzer ftw!)
obwohl ich ja eher nicht so der typ für warme und braune farben bei kosmetik bin, aber wenn man die produkte gut dosiert aufträgt, kann man schöne effekte erzielen.
die zwei seiten des volumengloss werde ich wohl auch ab und zu zweckentfremden, da es doch schade um den schönen rosanen gloss wäre, wenn er immer vom braunen verdeckt werden würde. ha!

ü
brigens beneide ich alle leute, die im winter fotos bei tageslicht machen können. mir wird dieser luxus zur zeit leider versagt. ich hoffe, es wird toleriert. ;D

beinahe hätte es auch keine swatches der lippenprodukte gegeben, denn bekannterweise gibt wenig, was annähernd so ekelig ist, wie lipglosse auf'm arm. *kicher*

Dienstag, 9. Februar 2010

essence - cute as hell

huhu!
ich bin heute im müller auf die neue trend edition "cute as hell" von essence gestoßen!
eigentlich wollte ich sie mir nur mal von nahem ansehen und in die tester packen. :D
mitgenommen habe ich jedoch:
  • blush 01 wawawawooo
  • e/s 04 date me!
  • e/s 03 not just cute
  • l/g 03 date me!

das äußere ließ vermuten, dass essence wieder auf die ähnlichkeit mit mac setzt, wie auch schon bei der creamylicious limited edition.
dass sie mir auch noch den gefallen tun und die qualität der lidschatten entsprechend anpassen, so dass sie eine samtig weiche, matte und sehr intensiv farbabgebende textur haben, finde ich: yay!
mit der dosierung des wirklich kräftigen rouges sollte man vorsichtig sein, denn die gefahr ist groß, dass man ganz schnell mal nach einem 4jährigen mädchen aussieht, das sich mit mamas sachen schminkt.

der lipgloss riecht lecker und hat eine schöne, recht milchige, nicht glitzernde konsistenz.
den stempel musste ich aus rationalitätsgründen im geschäft lassen (*kicher*), obwohl ich mich in gedanken schon überall im gesicht damit vollgestempelt und glückselig grinsend gesehen habe!


ich bin gespannt, ob die produkte halten, was sie äusserlich und oberflächlich versprechen!

Mittwoch, 3. Februar 2010

something's happened in the attic

momentan gehe ich ganztägig arbeiten und lerne am abend für die bevorstehenden prüfungen.
wenn der postbote dann ein päkchen hinterlässt, nenne ich das eine willkommene abwechslung :D
(mac cremeblend blush "joie-de-vivre" & mac e/s "showstopper" matte finish)
heute im ohr: we were promised jetpacks "it's thunder and it's lightning"