Samstag, 30. Oktober 2010

der spatz und die krähe

ach ja. herbst-/ winterbands. während ich in der hellen jahreszeit bevorzugt zu britpop- und alternative musik durch die wohnung und clubs tanze, krame ich in der dunklen hälfte des jahres bevorzugt meine postrock- und singer-/ songwriter-schmuckstücke heraus. heute viel mir der adrette herr mit der nerdbrille und dem übermächtigen bart wieder einmal entgegen. wie ich seine musik liebe. und dieses album! ich geh ne runde seufzen/ weinen.


william fitzsimmons - album: the sparrow and the crow

und ja, mein musikgeschmack hat auch meine vorlieben im bezug auf männer geprägt. ich mag die einfühlsame, introvertierte, barttragende variante.

Donnerstag, 28. Oktober 2010

meet me at 12:30 ...

... fail.
als ob lackieren nicht schon von natur aus zu den schwächen einer frau gehören würde, versieht p2 seine nagellackfläschchen (ich verallgemeinere hier einfach mal drastisch und ignoriere, dass es sich dabei um eine le handelt!) von nun an mit halbmondähnlich-gebogenen pinselchen, die endlich wieder den bereits vermissten adrenalinstoß beim lackieren versprechen. nie wieder saubere nagelränder oder streifenfreier lack. juche!


wenn selbst ein essence lack (hier copper rulez! aus der essence metallics le) im angesicht der eigenen, für essence lacke nicht ganz typischen perfektion, nur müde über diesen p2 faux-pas lächeln kann, ist einiges im argen.
die farbe des daring purple ist jedoch äusserst ansehnlich: ein dezenter lilaton, der im direkten sonnenlicht pink und lila funkelt. und auch die textur stimmt. wenn er jetzt bloss nicht so ein pain in the *** beim auftrag wäre. *seufz*

Sonntag, 24. Oktober 2010

kevinismus

der hobbypendler und seine gefärbte freundin beratschlagen über potentielle namen des erstgeborenen. ich ahne schlimmes und werde nicht enttäuscht. sie schreibt namen wie nathalie-sophie, emely-chantal oder zoé-chantal auf, um sicherzugehen, dass das arme kind auch in der 3. klasse nicht fähig sein wird, seinen eigenen namen fehlerfrei zu schreiben.
sein namensvorschlag lässt mich die hände vorm kopf zusammenschlagen und so trifft mich ihre reaktion vollkommen unvorbereitet:

hobbypendler: "du weisst ja, ich habe mit engeln zu tun, deshalb: heaven!"
gefärbte: "oh, da kenn ich ein ganz tolles lied von bon jovi "heaven ice day!"

und dann wird dir alles klar. dann weiss du einfach, wieso genau dieser mann mit genau dieser frau zusammen ist. und du innerlich froh bist, dass diese beiden exemplare vom freien markt verschwunden sind. dank den engeln. 

und rtl! denn solche kleinode verwehrt uns das öffentlich-rechtliche bisher.

p.s.: ich vermisse beate.

Mittwoch, 20. Oktober 2010

wenn es für worte nicht mehr reicht ...

... müssen bilder sprechen.
wahrscheinlich sind farben ein hauptgrund dafür, dass ich so fasziniert von diesem make up kram bin.
lüppenstifte: die derzeitigen objekte meiner begierde
und der andere kram, der betrachtetet, betatscht, gedreht und gewendet werden möchte. :D
und wie ist das bei euch? freut ihr euch auch einfach mal über den optischen reiz von make up produkten oder müssen es für euch immer die "harten" fakten bezüglich textur, haltbarkeit, geruch, inhaltsstoffe, verträglichkeit, farbabgabe, deckkraft und pipapöchen sein?

Montag, 11. Oktober 2010

sms von der arztpraxis deines vertrauens

9.28 uhr
an: den liebsten
von: mir

ich sitze nun. kuss.


9.34 uhr

an: den liebsten
von: mir

die sprechstundenhilfe kämpft wieder verbal gegen die technik an.

9.52 uhr

an: den liebsten
von: mir

hatte mich schon gefreut, relativ zügig fertig zu sein. leider ist der praxis-server down. ohne pc, keine blutabnahme. logisch!


10.41 uhr

an: den liebsten
von: mir

zu hülf! alte frauen, die länger als 20 min warten müssen, neigen zu panikattacken und dümmlichen erklärungsversuchen. 
mein hirn will zu meinen ohren wieder heraus.

10.47 uhr

an: den liebsten
von: mir

"was muss ich da eingeben? A  D  M  I  N? mit leerzeichen?" -> aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhh!


12.02 uhr

an: den liebsten
von: mir

ich bin frei!



zwischen den sms lagen meditative momente stoischen ertragens. arztpraxen eignen sich prima, um sich ins gedächtnis zu rufen, wieso man ansammlungen von alten menschen und kindern meidet. unter anderem.
und wie war euer tag so? -.-

Freitag, 1. Oktober 2010

mac venomous villains

ich lasse einmal ausnahmesweise die bilder für sich allein sprechen. ich kam heute unverhofft schnell an die produkte der neuen mac venomous villains kollektion heran und freue mich seitdem wie dumm über die tollen farben. 
die umverpackungen gefallen mir um einiges besser als die tatsächlichen aufdruck-dingensen
v.l.n.r.: nail lacquers formidable, mean&green, bad fairy, mineralize e/s my dark magic, powder blush
bite of an apple,  lipglass strange potion, e/s vainglorious
mineralize e/s my dark magic
powder blush bite of an apple
e/s vainglorious (frost)
v.l.n.r.: nail lacquers bad fairy, formidable, mean&green 
nail lacquer formidable
nail lacquer bad fairy
nail lacquer mean&green

 meinen freund muss ich noch an die neue nagellacktextur gewöhnen. bisher kannte er mich nur als cremelack-mädchen.

ich geh jetzt wieder in meinen neuen sachen baden! bis später. <3