Samstag, 19. Februar 2011

marshmallow world

merke: es existiert ein schmaler grat zwischen [nomnom] und [ne, wat is mir schlecht].


warum werden die dinger auch in diesen riesen tüten verkauft?

"
winke winke" mit zuckerverkrümelten fingerchen.

Kommentare:

  1. oh das kenn ich.. gerade an so nem zeug kann man sich maßlos überfressen.. oder an haribo colorado oder sowas.. *bauchhalt*

    Sehr schönes Foto übrigens:-)

    AntwortenLöschen
  2. das foto ist wirklich toll!
    allerdings bin ich kein marshmallow-fan, ich kann das zeug gar nicht leiden..aber jedem das seine, ne?

    AntwortenLöschen
  3. Der schmale Grat existiert bei mir gar nicht, denn Marshmallows führen bei mir zu einem Instant-Tod. Manchmal reicht sogar schon der Geruch, um mir einen "STOP!"-Gedanken zu verpassen - was mich aber nicht davon abhält, trotzdem eins bis unendlich viel davon zu verspeisen.

    AntwortenLöschen
  4. Kennst du Chubby Bunny (siehe youtube)? Deswegen werden sie in großen Tüten verkauft ;) Allerdings brauchten mein Bruder und ich nur 3 Stück, danach war das Spiel vorbei. Ich muss von der Konsistenz nämlich würgen und musste nach dem zweiten Teil fast rheiern.

    AntwortenLöschen
  5. Dieses weiche, aber doch leicht knirschige Gefühl beim Reinbeißen... yummy!

    AntwortenLöschen
  6. roh sind die nicht halb so gut, wie von der flamme geküsst! dann sind die außen knusprig und innen fluffig, klebrig weich und süß. jamjam. lagerfeuer rocken! mehr als 3 vertrag ich auch nicht. aber trotzdem <3

    AntwortenLöschen