Samstag, 11. Juni 2011

verträumt ...

... und verschlafen am schreibtisch sitzen und sich wundern warum es am äquator nicht hell wird. dennoch den zwang zum aufstehen und nachschauen unterdrücken und beinahe den wettertechnischen untergang verpassen: ich.



nur gut, dass es auch akustische wettersignale gibt.

Kommentare:

  1. Das sieht ja irre aus! Total cooles Foto!
    Ich verplane Wettersituationen auch gerne erfolgreich und habe dann nie die richtige Kleidung oder Ausrüstung bei mir ... Aber gut, man ist ja nicht aus Zucker! (Wobei das schon böse aussieht auf dem Bild)

    AntwortenLöschen
  2. wow die bilder sind ja hammer, sieht total apokalyptisch und wie diese zwischenwelt aus silent hill aus

    AntwortenLöschen
  3. @valerie:
    dann sind wir verplante wetter-schwestern in gedanken. ich gehe prinzipiell ohne schirm aus dem haus. und nach singapur nehm ich erst recht keinen mit. :D
    ich wartete das gröbste dann ab und bin dann durch lauwarmen, sanften regen gehopst.

    @christina:
    gott sei dank erinnerte nur das wetter kurzzeitig an silent hill.

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese deinen Blog echt gerne , aber die Schrift ist ein bissel klein
    xoxo

    AntwortenLöschen