Sonntag, 31. Juli 2011

sonntagsgesicht

heute gibt es das sonntagsgesicht der grinsebacke. mit den zuletzt neu erstandenen produkten. sprich, man findet mac mineralize eyeshadow smoked ruby auf den augen, mac mineralize blush feeling flush auf den wangen und den mir derzeitig liebsten lippenstift von shiseido mit dem für sich selbst sprechenden namen pk327.

wie schön meine haarfarbe zur tür passt. ;) 
smoked ruby nass aufgetragen auf dem beweglichen lid, trocken in der lidfalte. 
dieser lidschatten ist ein schatz. und die farbe ist je nach lichteinfall irgendetwas zwischen fantastisch und grandios.

produkte:
clinique - anti-blemish solution liquid makeup in fresh alabaster
urban decay - primer potion
mac - blot powder in light
shiseido - perfect rouge tender sheer in pk327
laura mercier - foundation primer
clinique - high impact mascara
kiko - natural concealer in 01
catrice - absolute eye colour in bring me frosted cake
mac - mineralize eyeshadow in smoked ruby
mac - mineralize blush in feeling flush
mac - fix+
unzählige pinsel

den restlichen sonntag werde ich mit heissem tee und schönen büchern verbringen. dabei schwanke ich noch zwischen couch und bett. wie sieht eure strategie in diesem sonnigen sommermonat aus? 
liebste grüße.

Dienstag, 26. Juli 2011

mac semi-precious feeling flush & smoked ruby

ich gebe mich keinen illusionen hin. ich befinde mich jenseits von "zeitnah an der kollektion" oder äquivalenten angaben. ich wurde längst überholt. von allen neugierigen, die bereits vor dem erscheinen ihre näschen in diverse schubladen stecken konnten. und von denjenigen, die verwandte, bekannte oder ähnliches fussvolk im ausland anhauen konnten. oder von denen, die in extatisch-rhythmischen takten die F5-taste in diversen online-shops angeschlagen haben. 
die freude am erstandenen kann jedoch auch die langsamkeit nicht trüben.

mac semi-precious mineralize blush feeling flush, mineralize eye shadow smoked ruby
mac semi-precious mineralize blush feeling flush
mac semi-precious mineralize blush feeling flush
feeling flush bietet mir gerade alles, was ich mir von einem blush erhoffe. frisch-leuchtende, rosa bäckchen in einem blassen gesicht abseits des allgegenwärtigen koralle-farbtons. ich präferiere das auftragen mit einem duo-fibre-pinsel, der mir einen leichten airbrush-effekt ermöglicht. <3

mac semi-precious mineralize eye shadow smoked ruby
mac semi-precious mineralize eye shadow smoked ruby
smoked ruby  liegt hier noch in seiner jungfräulichen gestalt vor. ohne eine abgerubbelte und eine durch nassauftrag weniger ansehnliche seite wird er jedoch nicht davonkommen.

Sonntag, 17. Juli 2011

secretsequalstruth hat sich die haare abschneiden und neu färben lassen ...

... im übertragenen sinn. 
denn die ersehnte design-veränderung war über-über-überfällig. nun steht mein blog drehend und mit strahlenden augen vorm spiegel und gefällt sich richtig gut.

ich habe das neue layout in allen mir bekannten browsern angeschaut und für gut befunden. nicht optimiert, soweit möchte ich mit meiner aussage nicht gehen. denjenigen jedoch, die immer noch den microsoft internet explorer nutzen, möchte ich hiermit ans herz legen, dies zum anlass zu nehmen und den ie gegen einen flexibleren und sichereren browser einzutauschen. :D

ich hoffe, ihr fühlt euch hier ähnlich wohl wie wir.
liebste grüße!

hourglass visionaire eye shadow duo 'exhibition'

dass ich nach einer reise meine schmönkerrungenschaften mit der gleichen hingabe wie ein eichhörnchen die nüsschen in den kleinen bäckchen nachhause trage und ein-zwei ritualisierte tänzchen damit verbinde, sollte hinlänglich bekannt sein. besonders prall gefüllt sind meine euphorischen bäckchen, wenn es sich um marken handelt, die es in deutschland nicht gibt oder in der annähernd gleichen häufigkeit wie zuvorkommende douglas-mitarbeiterinnen erhältlich sind. 

dieses wundervoll anzuschauene kleinod der verpackungskunst wartete am ende einer schnitzeljagd auf mich, auf der ich mich mit ahnungslosen taxi-fahrern, stadtkarten mit asiatischen schriftzeichen und laut-plärrenden tv-shows aus der kopflehne konfrontiert sah. aber hey: it was worth it!

exhibition ist formvollendung. zum einen gräulich-mauvig, zum anderen rötlich-auberginefarben mit deutlichem schimmer-glimmer. die metallisch-frostig anmutende textur lässt sich puderweich, äusserst seidig und unkompliziert auftragen und enorm einfach verblenden.
ich bin begeistert.


warum für mich persönlich nicht sofort die 10/10 punktzahl-karte nach oben schnellt, ist der zweifel am frostigen finish. ich bin und bleibe ein matt-mädchen. vielleicht müssen wir beide, der metallische schimmer und ich, erst noch zusammenwachsen, damit etwas großes daraus wird. bis dahin zieht etwas als wunderbar eingestuftes in die liebhaber-suite des schminkhochhauses ein.

Mittwoch, 6. Juli 2011

50's girls reloaded fever forever madness revolutions - oder so

ich kanns nicht glauben. schon wieder ein essence-produkt. aus einer, sagen wir mal, nicht explizit und nicht eineindeutig benannten trend edition, was bei meinem freund als auch bei mir enorme heiterkeit hervorrief.

i'm sailing!

sieht aus wie ein mac lippenstift. riecht wie ein mac lippenstift. entspricht genau meinem lieblingsfarbschema.

meins.

Sonntag, 3. Juli 2011

an endless yearning in your heart

manchmal passt alles zusammen. die bilder der ersten sichtungen. der eigene wunsch, die produkte zu besitzen. der gang in die stadt. das tatsächliche vorhandensein und die unversehrtheit der schmönke. all dies führte zu folgender, zufriedenstellender ausbeute:

 catrice "out of space" gel eyeliner silver's shuttle, essence "ballerina backstage" eye soufflé pas des copper,
essence ballerina backstage grand plié in black, mac 130 short duo fibre brush
catrice "out of space" gel eyeliner silver's shuttle
essence "ballerina backstage" eye soufflé pas des copper
essence ballerina backstage grand plié in black
mac 130 short duo fibre brush

vom nagellack kann ich jetzt schon begeistert schwärmen. die restlichen produkte muss ich noch ausgiebig, aufgrund ihrer cremigen konsistenz bzw. ihres einsatzes für eben jene, testen. <3

bisher bin ich angetan. ihr auch?

wo freud und leid nah beieinander liegen

gestatten? mein lieblingsbild des gestrigen tages.
nicht weil ich eine übermäßig hohe vorliebe für accessorize habe. oder weil gerade super-duper-grandioser sale war. nein, das wirkliche leben spielt sich wie so oft vor der tür ab.



wer kann den jungs vorwerfen, nicht mit in diesen winzig kleinen und engen laden zu kommen, indem die taschen und schmuck-accessoires höher hängen als 2 der interessierten mädchen übereinander gestapelt?

(im übrigen regnete und stürmte es. ich war drauf und dran, jeden in den arm zu nehmen und ins ohr zu flüstern, dass alles gut wird. besonderes mitleid empfand ich für den jungen herren rechts an der laterne. er schien schon etwas länger zu stehen.)