Samstag, 24. September 2011

mr. fancy pants: mac smoke and diamonds

smoke & diamonds ist ein a-lister. ein lidschatten, für den ich gut und gerne mal den satz "ich hoffe auf ein re-promote" strapazierte und nach dem ich die vorankündigungen zukünftiger kollektionen immer abscannte.
leider gelang es mir beim ersten, mir richtig bewussten re-promote nicht, ihn zu ergattern. damals strunzelte ich gemütlich zum counter und konnte mir direkt das auf das display aufgebrachte "sold-out"-klebeschildchen anschauen. 

beim zweiten re-promote erschien die lage zunächst noch aussichtloser. denn das zielobjekt war diesmal nur in der "girl next door"-"look in a box"-box mit einer nur auf flughäfen bezogenen und auf einen bestimmten zeitraum begrenzten verfügbarkeit erhältlich. zum schreien. ehrlich! aber ich wollte doch diesen lidschatten.
man stelle sich nun meine freude vor, als eine reise anstand. und dann noch über münchen, wo im terminal 2 sich der geschätzte mac-counter befindet (der trend geht eindeutig zum zweit-mac-counter!). hocheuphorisch packte ich meinen symbolischen schmetterlingsfänger aus und gab mich der gelegenheit hin.

wieder daheim stellte sich die immer präsente frage: "hab ich ähnliche produkte, die das neue redundant machen?"
die antwort: entweder habe ich wirklich keinen vergleichbaren lidschatten in meiner sammlung oder aber eine äusserst selektive wahrnehmung, die mich hat alle anderen, wirklich ähnlichen farben bei dieser gegenüberstellung übersehen lassen. wie auch immer.

die hier aufgeführten lidschatten lassen im pöttchen einen gemeinsamen grundton vermuten, unterscheiden sich aber beim swatchen dann durch ihr unterschiedliches schimmer- bzw. texturverhalten. oder eben umgekehrt. 
hier sind im übrigen ziemlich viele lidschatten vertreten, zu denen ich gerade im alltag sehr gern greife. 
daher bin ich froh, dass sich dieser kreis nun um eine etwas abgeänderte nuance erweitert.

 mac hold a gaze, alverde magic sage, catrice the noble knights, mac groundcover, bobbi brown slate
thebalm insane jane, mac copperplate, chanel taupe grisé, mac smoke & diamonds
und, dass mir ein gewisser sinn für differenzierte wahrnehmung geblieben ist. ;)

Kommentare:

  1. Ich empfehle Manhattan Dim Brown: Ist zwar ein Minerallidschatten, aber die Farbe und der Schimmer sind schon sehr nah an Smoke and Diamonds dran. Dim Brown ist vielleicht ein Tick wärmer. Meilu hats mal verglichen: http://meilus-mingle-mangle.blogspot.com/2011/07/mac-smoke-dupe-manhattan-dim-brown.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte Smoke & Diamonds auch sehr gerne. Vielleicht findet meine Mutter das Set am Flughafen. Sie ist nämlich gerade in den Urlaub geflogen. Hab sie schon drauf angesetzt. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @rookie:
    sobald ich die heerschar an alltagstauglichen mauve-taupe-braun-tönen dezimiert habe, rückt er näher in den fokus. ;)

    @emily:
    na dann hoffe ich mal für dich, dass muttern den wunschzettel ordnungsgemäß erfüllt! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Toll zusammengestellt die Bilder mit den Lidschatten! So anders als man es auf anderen Blogs sieht! Sticht sofort ins Auge, gefällt mir super-gut!

    AntwortenLöschen