Mittwoch, 7. September 2011

sometimes i think i can see right through myself

mini-macarons und das freudige lächeln des überreichers retten den heutigen tag. sonst hätte ich an dieser stelle grummeln müssen. wer möchte, darf mir tröstend über den köpf tätscheln. danke.

Kommentare:

  1. Ich glaube das ist das erste mal, daß mich eine Blogroll geohrwurmt hat. (Bin gerade über Roxys Blog hierhergekommen...)

    Sieht lecker aus... mmmm. Hoffentlich ist morgen wieder ein besser Tag für dich. :)

    AntwortenLöschen
  2. Was hat es nur mit diesen Makronen auf sich, das alle so drauf abgehen? Und wo kann man mal testessen?

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde für Mini Macarons sterben... Muss bald mal wieder nach Franzosienland. Oder Belgreich.

    AntwortenLöschen
  4. @george:
    aaaw, danke!

    @frau kirschvogel:
    bei mir überwiegt der optische genuss.

    @mpj:
    mein freund hat sie hier in ol' g erstanden. nix ausland!

    AntwortenLöschen